Jubilatorische Geste

»Keiner versteht mich!« – Der Abrisskante seiner selbst so nah wie nur irgend möglich kommen und dennoch an einem Stück bleiben.

Unzerteilt leben, sterben und sich mit Lacans »jubilatorischer Geste« verewigen; aber doch bitte nicht »individuell«, womöglich »individualistisch«, oder gar von beständiger, schnittfester, solider Konsistenz.

»Einer versteht mich!« – Auf diesen Fels will ich meine Weltsicht bauen.

»Ist ja nicht so, dass mich nur Einer verstünde.« – Abwärts, wie mit jedem Konjunktiv, in eigenverantwortlicher Degradation: Triumvirat, Team, Bewegung …

© 2020 Christoph D. Hoffmann

Kommentare sind geschlossen.