Kontrollwahn

Im Spannenden (der Kontingenz) über symphonische Kommunikation hinaus, ein Mehr an Zwangsläufigkeit, Kontrolle und Sicherheit haben zu wollen, muss nicht immer gleich faschistisch und unbescheiden rüberkommen. In der der Regel ist es einfach nur ein bisschen weltfremd und verklemmt.

Misstrauisch gegenüber allem Entgegenkommenden und Zufallenden, schwören Skeptiker (und andere Kontrollfreaks) auf Selbstgemachtes. Sie ziehen das Wirklichkeitsgetreue der Wirklichkeit vor. Etwas Modelliertes, Aufblasbares, Abwaschbares liegt ihnen im Sinn.

© 2020 Christoph D. Hoffmann

Kommentare sind geschlossen.