Brockhaus oder Diderot

Enzyklopädie

Enzyklopädie Konversationslexikon oder Enzyklopädie? – Hier mussten sich die Geister scheiden. Sollte der Humanismus zentrifugal expandieren und fluffig wie ein Windbeutel aufgehen, oder sollte er zentripetal gravitieren und gefriergetrocknete Outdoornahrung produzieren? Weltläufig kolonialisierend wie Brockhaus und Meyer, oder systematisch verdichtend wie Diderot und D’Alembert? Wikipedia scheint sich entschieden zu haben.

Lesen

Hypochondrischer Komplex

Sich mit fremden Federn eines missverstandenen naturwissenschaftlichen Methodenideals zu schmücken, oder eine vermeintliche Blöße zwanghaft mit dem Feigenblatt pseudowissenschaftlicher Pippifaxereien (Neurolinguistische Programmierung, Sender-Empfänger-Modelle, Bedürfnispyramiden) zu bedecken, entspringt dem hypochondrischen Komplex, sich und seinesgleichen kein stimmiges Argument zuzutrauen.

Lesen

Ewige Wahrheiten

Ihren schlechten Ruf verdanken sogenannte Ewige Wahrheiten den vermeintlich »Italienischen Verhältnissen« – vorauseilende Immunität bei rückwirkender Amnestie – die ihren zweifelhaften Bestand zu sichern scheinen.

Lesen

Sand im Getriebe

Es wurden Wunder und Gerüchte gestreut. Sand geriet in die Weltmaschine. Die Inquisitoren der Aufklärung werden aus dem Ruhestand gerufen: Wer zum Teufel war schuld an allem?◄

Lesen

Naturkunde

Hinter jedem guten Argument steht das Wissen um die Natur der verhandelten Sache. Die Physik der Alten (Naturgeschichte, Sachkunde) wurde als Hauptfach belegt.◄

Lesen

Wehret dem Unsinn

Giovanni di Paolo: Die Lehrer der Weisheit im Paradies (Illustration 1442–1450 zu Dantes »Divina Commedia, Paradiso, Canto X«)

►ST I, Quaestio 1◄
▷Über die Heilige Lehre, wie sie beschaffen ist und worauf sie sich erstreckt.◁
Weder begründet die »sacra doctrina« die Offenbarung, noch rekonstruiert sie die Glaubensinhalte, die sich auf sie berufen. Es führt keine bündige Schlusskette hinauf ins Himmelsreich, gleichwohl ist die sacra doctrina dem vernünftigen Umgang mit dem Übervernünftigen gewidmet. Die Wahrheit kann und muss sie gar nicht sichern. Doch dem Unsinn kann und muss sie wehren!

Lesen