Schön gesagt

»Schön gesagt« gilt weniger, als »stimmt eigentlich.« Als ob es im Interessanten Letzteres ohne das Erstere gäbe. Wo etwas so oder anders sein kann, sind Behauptungen, dass etwas so und nicht anders sei, auf Begründungen angewiesen, die klingen und klingen lassen. Etwas hört sich überzeugend an. Dinge klingen plausibel. Es kann zu Übereinstimmungen kommen.

© 2020 Christoph D. Hoffmann

Kommentare sind geschlossen.